Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Infinity Diving Safari freut sich über euer Interesse an den von uns angebotenen Touren. Im Folgenden findet Ihr unsere Vertragskonditionen.

Der Vertrag, der durch die Annahme eurer Buchung durch Infinity Diving Safari gemäss diesen Buchungsbedingungen zustande kommt, stellt die gesamte Vertragsvereinbarung zwischen euch und Infinity Diving Safari dar.
Mit getätigter Anzahlung per Banküberweisung erklärt ihr, dass ihr unsere Vertragsbedingungen gelesen habt und ihnen zustimmt.
Falls ihr Fragen zu unseren Bedingungen habt, setzt euch bitte mit uns in Verbindung, um, weiter Auskünfte zu erhalten.

Vertragsabschluss / Buchungsbestätigung

Bei Interesse an einer unserer Touren sendet uns eine Buchungsanfrage per E-Mail oder über das Kontaktformular zu. Einer unserer Mitarbeiter wird sich schnellstmöglich mit euch in Verbindung setzen und über die Buchungsdetails informieren.

Sonderwünsche

Sollten für die gebuchte Tour Sonderwünsche bestehen, bitten wir euch diese direkt bei der Buchung mit anzugeben. Wir versuchen eure Sonderwünsche, soweit möglich, zu berücksichtigen, können jedoch keine Garantie dafür geben.

Zahlungskonditionen Infinity Diving Safari und Infinity Diving Mini Safari

Nach Eingang der Buchungsanfrage und Klärung aller Details wird eine Anzahlung in Höhe von 30% des Gesamtbetrages der gebuchten Tour innerhalb von 7 Arbeitstagen fällig.
Sobald die Anzahlung auf unserem Konto verbucht wurde, erhaltet ihr eine Buchungsbestätigung.
Die Restzahlung erfolgt in bar bei Reiseantritt vor Ort oder mind. 2 Wochen vor Reiseantritt via Banktransfer.

Bitte beachtet, dass alle Zahlung nur in Euro oder Dollar akzeptiert werden!

Vertragsrücktritt für individuelle Liveaboards

Die Stornierung muss schriftlich an info@infinitydivingsafari.com erfolgen.
Bei einer Stornierung bis 61 Tage vor Safaribeginn, wird die Anzahlung, abzüglich 100 € Stornierungsgebühr pro Person, zurückerstattet. Die Rückerstattung erfolgt im Monat des gebuchten Trips.

Bei einer Stornierung weniger als 60 Tage vor Safaribeginn erfolgt keine Rückerstattung der Anzahlung, hier gelten folgende Stornierungsgebühren:
Ab 60 bis 30 Tage vor Reiseantritt werden 35% des Reisepreises in Rechnung gestellt.
Ab 29 bis 15 Tage vor Reiseantritt werden 70% des Reisepreises in Rechnung gestellt.
Ab 14 Tage vor Reiseantritt werden 90% des Reisepreises in Rechnung gestellt.

Vertragsrücktritt individuelle Vollcharter

Die Stornierung muss schriftlich an info@infinitydivingsafari.com erfolgen.

Bei einer Stornierung mehr als 5 Monate vor Safaribeginn wird die Anzahlung, abzüglich 20% Stornierungsgebühr, zurückerstattet. Die Rückerstattung erfolgt im Monat des gebuchten Trips.

Alternativ kann die Safari auch auf ein anderes Datum umgebucht werden, Verfügbarkeit vorausgesetzt.

Bei einer Stornierung 5 bis 1 Monat vor Safaribeginn wird keine Anzahlung zurückerstattet. Die Anzahlung bleibt erhalten und die Safari kann nach Rücksprache umgebucht werden.

Bei einer Stornierung weniger als 1 Monat vor Safaribeginn verfällt die Anzahlung und es erfolgt keine Rückerstattung.

Für Tagestouren, Overnight Touren und Tauchgänge vom Strand aus gelten individuelle Zahlungs- und Stornierungsbedingungen. Bitte fragt bei der Buchung nach den aktuellen Bedingungen.

Rückerstattungen werden nur per Banküberweisung getätigt.

Infinity Diving Safari übernimmt keine Verantwortung für Stornogebühren, die von Dritten, wie Fluggesellschaften oder Hotels, erhoben werden.

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl für Infinity Diving Safari

Sollte die Mindestteilnehmerzahl für die gebuchte Tour nicht erreicht werden, behält sich Infinity Diving Safari das Recht vor, einen Bootswechsel vorzunehmen. In diesem Fall wird Infinity Diving Safari euch rechtzeitig über die Änderung informieren.

Haftungsausschluss für eigenes und Leihequipment

Infinity Diving Safari haftet nicht für verloren gegangenes oder beschädigtes, persönliches Equipment. Beschädigte oder verlorene Leihausrüstung wird in Rechnung gestellt.

Änderungen der Reiseroute

Aufgrund von Wetterbedingungen oder behördlichen Vorschriften behält sich Infinity Diving Safari das Recht vor, Änderungen an der Reiseroute vorzunehmen.
Sollte aus verschiedenen Gründen die geplante Reise nicht auf dem genannten Boot stattfinden können, ist Infinity Diving Safari dazu verpflichtet einen entsprechenden Ersatz zu organisieren und euch über die Änderung zu informieren.


Allgemeine Geschäftsbedingungen Tauchcenter

Wir haben täglich Ausflüge am Hausriff, zu den umliegenden Riffen, per Bus, Speedboot oder Tagesboot.
Anmeldungen sind verbindlich.
Stornierungen können ohne Gebühr bis um 12.00 Uhr am Tag zuvor entgegengenommen werden.

Alle Tauchplätze sind abhängig vom Wetter, lokalen Begebenheiten und staatlichen Anordnungen. Es kann zu kurzfristigen Änderungen, auch am Morgen, kommen. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung.

Tagesboot
Aufgrund des Wetters kann es zu kurzfristigen Änderungen des Tauchplatzes kommen.
Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung, wenn nur 1 Tauchgang anstelle 2 Tauchgängen gemacht wird.

Tauchkurse
Die Theorie kann auf Anfrage vor dem Tauchkurs online zur Verfügung gestellt werden, nachdem die Gebühr dafür bezahlt wurde. Muss der Tauchkurs abgebrochen werden, so ist die Gebühr für die Theorie auf jeden Fall zu entrichten und wird auch nicht zurückerstattet.

Tauchtauglichkeit
Beim Check-in muss ein medizinischer Fragebogen ausgefüllt werden, wenn kein medizinisches Attest vorhanden ist. Je nach Auswertung des Fragebogens behält sich Infinity Diving Safari das Recht vor, den Kunden zu einem medizinischen Check-up zu schicken für die Tauchtauglichkeit.

Die Transferzeiten vom Hotel werden euch bei der Anmeldung bekannt gegeben. Aufgrund Abholungen in verschieden Hotels, kann es zu einer kurzen Verspätung kommen.

Gebuchte Tauchpakete sind nicht übertragbar und ungenutzte Tauchgänge verfallen. Die Tauchgänge können auf alle Angebote eingelöst werden. Die Pakete beinhalten nur die Tauchgänge, es können weitere Gebühren dazukommen wie Transfer, Guide, Eintrittsgebühren, Tagesboot, Leihequipment.
Durch Privatisierungen einiger Strände werden teilweise Eintrittsgebühren verlangt. Diese werde auf der Anmeldung ausgewiesen und der Rechnung hinzugefügt.

Das Tauchcenter übernimmt keine Verantwortung für eigenes Equipment, Leihequipment und persönliche Gegenstände. Beschädigtes, verlorenes Leihequipment wird in Rechnung gestellt.

Bei Buchungen des Hotel Onatti Beach Resort gelten die AGBs des Hotels. Gerne machen wir euch eine individuelle Offerte.

Reiserücktrittsversicherung

Die angebotenen Touren von Infinity Diving Safari beinhalten keine Reiserücktrittsversicherung. Infinity Diving Safari empfiehlt den Abschluss einer entsprechenden externen Versicherung.

Wir bedanken uns bei euch für euer Vertrauen in Infinity Diving Safari!